Wie verläuft der Bewerbungsprozess?

Lieber Bewerber,

die Bewerbungsfrist für die

SIO-Kursreihe 2022/23 endet am

30. November 2021.

SIO legt Wert auf Exklusivität. Das zeigt sich auch in den Kriterien, nach denen die Teilnehmer ausgewählt werden.

SIO Teilnehmer können onkologisch interessierte Assistenzärzte aller Fachrichtungen ab der zweiten Hälfte der Facharztausbildung werden – d. h. auch Assistenzärzte/-innen, die sich bereits im 5. Ausbildungsjahr befinden.

Der Bewerbungsprozess bei SIO verläuft wie folgt:

1.

Neben wenigen persönlichen Daten müssen dabei jeweils der akademische Lebenslauf (inkl. wissenschaftlicher Beiträge, Publikationen, Auslandsaufenthalte, zusätzliche Qualifikationen etc.), ein Motivationsschreiben sowie die Approbationsurkunde (alle als PDF) angegeben bzw. hochgeladen werden.

2.

Die Auswahl der Bewerber erfolgt durch das SIO Advisory Board unter Vorsitz von Herrn Prof. Dr. Hartlapp. Die Zu- oder Absage erfolgt ebenfalls durch das Advisory Board. Nicht angenommene Bewerber werden auf eine Warteliste gesetzt.

3.

Die schriftliche Benachrichtigung der Bewerber durch das Advisory Board erfolgt im Januar 2022.

Wir möchten sie darauf aufmerksam machen, dass den Teilnehmern/-innen neben einer geringen Teilnahmegebühr von 150 € pro Modul nur Kosten für die An- und Abreisen zu den Veranstaltungsorten entstehen.

Jetzt hier bewerben

Veranstaltungsorte & Termine IV. SIO-Kursreihe

Modul 1: Frühjahr 2022 (Hamburg, Termin folgt)  
Modul 2: Herbst 2022 (Termin folgt) 
Modul 3: Frühjahr 2023 (Termin folgt)
Modul 4: Herbst 2023 (Termin folgt)

 

 

Module

Sehen Sie hier einen Auszug aus den vier Modulen der nächsten SIO Fortbildung.

 

Vorschau

Interviews

Informationen zur SIO-Kursreihe

Prof. Dr. Joachim Hartlapp (SIO-Chairman)

Dr. Carsten Bokemeyer (SIO-Advisory Board Mitglied)

Dr. Nina Neuendorff (SIO-Alumni)

Dr. Tobias Rachow (SIO-Alumni)

Dr. Nikolai Schuelper (SIO-Alumni)